Skip to content

Die 3 D Klasse der HAKeins Wels erreichte mit der Sammlung von tausenden Plastikstöpseln den sensationellen zweiten Preis beim Circus-Plast-Wettbewerb für Schulen.

Das Forschungsprojekt Circus-Plast der Johannes-Kepler-Universität Linz steht für Kunststoffrecycling. Zusammengearbeitet wird mit Partnern aus der Wirtschaft und Wissenschaft.

Ziel ist es, den Recyclinganteil bei Kunststoffen zu erhöhen. Dazu können auch Schüler einen Beitrag leisten, um besonders das Bewusstsein für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und den Umweltschutz zu stärken.

In der HAKeins Wels gelingt das besonders im Wahlfach Umweltmanagement, wo das anschaulich an der Sammlung von Plastikstöpseln gezeigt wird. Es wurden Plastikverschlüsse im Gewicht von 14 Kilogramm zum Recyceln bzw. „Upcyceln“ gesammelt.

Den Preis erhielt die umweltbewusste Klasse an der JKU Linz. Neben der Übergabe des Preises gab es für die Schüler spannende Vorträge und eine Campus-Führung. .