Skip to content

 

 

 

 

 

 

 

 

Direktor, Lehrerinnen und Schü+ler freuen sich über die gelungene Aktion

 

TYPISIERUNGSAKTION

HAK: Erfolgreiches Sozialmanagement

Spenden in Höhe von 2.200 Euro und 111 Typisierungen für die Aktion „Geben für Leben“ sind das Ergebnis
eines neuerlichen erfolgreichen Sozialevents der Handelsakademie (HAK) Wels.

Dabei ist diese Aktion nur eine von vielen, die seit Schulbeginn an der HAK durchgeführt wurden.

Mit dem Ausbildungsschwerpunkt HCM – Health Care Management und dem Seminar Sozialmanagement werden
Bildungswege für die Zukunft angeboten und die soziale Kompetenz gestärkt. An den Projekten arbeiten Schüler
aus allen Schwerpunkten mit. Mit Kuchenbuffets für „Ärzte ohne Grenze” sammelten die Schüler der 3.АHAК
1.060 Euro. Die Diplomarbeitsgruppe „Etablierung von Spendenkassen in Österreich“ hat  es sich zur Aufgabe
gemacht, bedürftige Men-schen in Österreich über die Caritas zu unterstützen. Sollten bei den Kuchenbuffets Reste
bleiben,werden diese am selben Tag zur Tafell in Wels gebracht. Das nächste Projekt ist eine große Blutspendenaktion
mit dem Roten Kreuz.

Mit jedem kleinen Beitrag wird ein bisschen Leid gemindert oder geholfen. „Jeden Tag eine gute Tat, soweit ist die
HAK Wels noch nicht, aber viele gute Taten in den letzten Monaten, wir können stolz auf unsere Schüler sein“, freut
sich Direktor Wolfgang Rupprecht.